ACHTUNG!! WICHTIG!!


Aufgrund eines Todesfall in der Familie des Betreibers dieser Internetseite, wurden die Daten der Weihnachtshäuser bzw. Lichterhäuser im Jahr 2015 nicht überprüft und gepflegt!

Des weiteren werden im Jahr 2015 auch keine neuen Weihnachtshäuser aufgenommen und die Bilder werden nicht aktualisiert.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis!

Weihnachtshäuser Hambach | Straßendreieck | drei Familien | Rheinland Pfalz | Rhein-Lahn-Kreis

Diese Weihnachtshäuser stehen in 65582 Hambach, Bundesland Rheinland Pfalz, Landkreis: Rhein-Lahn-Kreis und gehören den drei Familien Anette und Cyril Neis, Anne Kaiser und Manfred Bender sowie Sabine und Rolf Faber-Niestroj.

Hier gehts gleich zu den Weihnachtshaus Bildern oder zu dem Lageplan von der Weihnachtsbeleuchtung der Weihnachtshäuser aus Hambach. Aber lesen doch auch bitte die nachfolgende Geschichte dieser Weihnachtshäuser.

Das besondere an diesen Weihnachtshäusern ist, das sie in einem Straßendreieck liegen:
Bergstrasse
Anton-Hirschberger-Strasse
Bornstrasse

Die Idee zu diesen Weihnachtshäusern entstand aus einer Glühweinlaune an einer Schneebar heraus.

Originalzitat von der Webseite der Weihnachtshäuser aus Hambach:
An einem verschneiten Freitag im Dezember 2001 bauten die Bewohner der Bornstr., Anton-Hirschberger-Str. und Bergstr. vor den Weihnachtshäusern eine Schneebar. Die Vorratskeller wurden durchstöbert und der komplette Glühweinvorrat an der Schneebar ausgeschenkt. Doch leider reichte der Vorrat nicht lange, da sich weitere Nachbarn dazugesellten.
Spontan wurde ein vorbeifahrendes Auto mit der Bitte angehalten, vom Spar-Markt Glühwein mitzubringen. Es wurde ein feucht-fröhlicher Abend und wir beschlossen, dass wir uns am nächsten Tag wieder an der Schneebar treffen.
Auch der nächste Tag wurde lustig, jedoch der Glühwein war schon wieder leer und somit musste Nachschub her. Mittlerweile waren schon über 20 Nachbarn an den Weihnachtshäusern.
Spontan durchstöberten auch diese ihre Vorratskeller nach Glühwein, doch dieser reichte ebenfalls nicht lange. Hunger stellte sich ein und wir beschlossen, weiteren Glühwein und Würstchen im Spar-Markt zu holen.
An diesem Abend wurde die Idee ins Leben gerufen, im nächsten Jahr für einen guten Zweck an den Weihnachtshäusern Glühwein auszuschenken und den Erlös dem Behindertenheim in Engers bei Neuwied zu spenden.

In den folgenden Jahren wurden es immer mehr Besucher und die Weihnachtshäuser wurden über die Grenzen von Hambach bekannt. Jedes Jahr wird der Reinerlös vom Verkauf des Glühweins und anderen Sachen einem wohltätigen Zweck zugeführt.

Hier noch ein paar Zahlen und Fakten zu der Weihnachtshausbeleuchtung ( Stand: Januar 2005 ):
Birnen: ca. 72.800 Stück
Lichterschläuche: ca. 750 Meter
Ice Lights: ca. 110 Meter

Sie möchten wissen wo die Weihnachtshäuser in Hambach liegen. Klicken Sie auf diesen Link und über Google Maps können Sie genau sehen wo diese Weihnachtshäuser liegen. Eine Routenplanung mit Google Maps wäre ebenfalls möglich.

Hier finden Sie den Link zu der Internetseite der Weihnachtshäuser in Hambach:
http://www.weihnachtshaeuser-hambach.de
Achtung !! Diese Internetseite wird nur komplett mit dem Internet Explorer angezeigt.
(Sie verlassen durch anklicken des Links die Internetpräsenz von www.weihnachts-lichter.de)