Das Internet, die unendlichen Weiten :-) , ach war das nicht so ähnlich der Anfang von der Fernsehserie Raumschiff Enterprise.
Aber letztendlich spiegelt sich in diesem Satz das wieder, was mich dazu antreibt, das Weihnachtshaus-Portal Weihnachts-Lichter.de jetzt in das neue Zeitalter einer neuen Internetseite voran zu bringen.

Bisher bzw. aktuell besteht das deutschsprachige Weihnachtshaus-Portal Weihnachts-Lichter.de aus drei unterschiedlichen sogenannten CMS-Systemen ( Webseiten Software Systeme ).

Womit alles angefangen hat, die Präsentation der Weihnachtshäuser, ist das eine CMS-System.

Weihnachts-Lichter.de die Ansicht wo die Weihnachtshäuser präsentiert werden - Stand 28.12.2014

Dann kam irgendwann dieser News Bereich hinzu, welches dann eine weitere eigenständige Webseiten Software war.

Der News Bereich von Weihnachts-Lichter.de - Stand am 28.12.2014

Letztendlich kam nach diversen Versuchen dann Ende 2012 das Weihnachts-Lichter.de Forum noch hinzu.

Das Weihnachts-Lichter.de Forum - Stand am 28.12.2014

Drei Systeme, dreimal verwalten und dies alles bei der knappen Zeit, die man manchmal nur hat :-)

Der erste Schritt: Aus drei wird zwei !

Im ersten Schritt ist geplant die Präsentation der Weihnachtshäuser und den News Bereich zusammen zu legen, in einem komplett neuem Webseiten-System.

Das Forum von Weihnachts-Lichter.de wird seinen Platz behalten und auch seine dazugehörige Software.
Denn in diesem Bereich, bei einer Umstellung auf ein anderes System, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, das alle bisherigen Daten verloren gehen würden.
Des weiteren gefällt mir diese spezielle Forensoftware sehr gut.
Im Jahr 2015 wird die Forensoftware ein neues Update bekommen und sich dann mit neuen zusätzlichen Funktionen, wie z.B. geplant eine User-Schnittstelle zu Facebook, ebenfalls der heutigen Zeit anpassen.

Wie soll die Zukunft aussehen von Weihnachts-Lichter.de ?

Neben dem präsentieren von den ganzen schönen Weihnachtshäusern / Lichterhäusern und dem bereit stellen von Informationen, Tipps und weiterem, soll Weihnachts-Lichter.de auch besser zugänglich werden für die mobilen Endgeräte wie Smartphones und Tablets.

In den nächsten Tagen werde ich ja wieder die Statistik 2014 von Weihnachts-Lichter.de veröffentlichen, jedoch schon mal vorab eine kleine Information.
In der Zwischenzeit benutzen fast alleine 56% der Besucher mobile Endgeräte.
Dafür ist leider Weihnachts-Lichter.de, gerade im Bereich der Weihnachtshäuser Präsentation, technisch derzeit nicht ausgelegt.
Was leider dafür sorgt das gerade diese Besucher verhältnismäßig schnell wieder die Internetseite verlassen.

Des weiteren habe ich noch weitere Ideen in meinem Hinterkopf, die ich vielleicht in den folgenden Jahren umsetzen möchte.
Ein Beispiel ist z.B. einen Bereich zu eröffnen, wo man ganz gezielt Beiträge veröffentlicht, wie man selber seine Weihnachtsbeleuchtungs-Elemente bauen kann.

Wie bereits angedeutet, Ideen sind vorhanden aber die technische Umsetzung mit den teilweise alten Webseiten Systemen nicht möglich.

Des weiteren ist angedacht, Weihnachts-Lichter.de auch den ausländischen Besuchern besser zugänglich zu machen.
In der Form das es eine parallele englische Sprachversion gibt.
Ach ja, wenn mich in diesem Zusammenhang einer kostenlos unterstützen möchte, würde ich mich sehr freuen, da mein Englisch nun wirklich mehr schlecht als Gut ist :-)

Jetzt haue ich mal richtig auf den Putz!

In der ganz ganz ganz weiten Zukunft, soll Weihnachts-Lichter.de vielleicht eins der größten Weihnachtshaus-Portale Weltweit überhaupt werden ;-)

Jetzt spinnt er total, denkt vielleicht so mancher von euch die diesen Text lesen.

Aber mal ganz ehrlich, es gibt sicherlich auch weitere interessante Weihnachtshaus / Lichterhaus-Portale auf der weiten Welt, jedoch gibt es derzeit keins, jedenfalls laut meinem Wissensstand, welches so ausführlich die Weihnachtshäuser / Lichterhäuser / Christmas Light House vorstellt wie Weihnachts-Lichter.de .

Bei den meisten anderen englischsprachigen Portalen werden einfach ein paar Bilder hier und dort gepostet, dann noch einmal ein Video und dann noch mit den Mengen an Lichtern herum gewirbelt.
Alles schön und gut, aber wer hinter dem entsprechenden Weihnachtshaus steckt und was die Geschichte dazu ist, wird seltens geschrieben. Denn das macht einfach zuviel Mühe.

Sicherlich wird Weihnachts-Lichter.de dies Level bei einem noch größerem Bekanntheitsgrad auch nicht unbedingt halten können, aber mein persönlicher Anspruch ist derzeit hoch.

Ich bin gespannt - Ihr auch ?

Phantasien und Ideen sind das eine, aber ganz wichtig ist für mich und dies ist auch mein Antrieb für mich, ein Portal zu schaffen und mit Leben zu füllen, wo alle Freunde der Weihnachtsbeleuchtung, egal ob groß oder klein, sich gerne treffen und austauschen.

Ich bin gespannt, wie in den nächsten Monaten dann mal Weihnachts-Lichter.de sich präsentieren wird und ich hoffe das es euch gefällt.