Frohes neues Jahr 2018 und Besucherstatistik 2017

Besucherstatistik für den Zeitraum 01.11.2017 bis 31.12.2017 von dem Weihnachtshaus-Portal Weihnachts-Lichter.de

Erst einmal möchte ich allen Weihnachtshaus-Besitzern ein Frohes neues Jahr wünschen. Auf das Gesundheit und Glück die ständigen Wegbegleiter im Jahre 2018 sein mögen.
Im Jahr 2017 wurden die Internetseiten von Weihnachts-Lichter.de, außer der Forenbereich, komplett auf ein neues System händisch umgestellt.
Und diese Umstellung wurde von mir vom zeitlichen Aufwand doch etwas arg unterschätzt.

Die daraus resultierenden Positiven sowie Negativen Nebenwirkungen spiegeln sich auch in der Besucherstatistik 2017 wieder.

2017 – Der große Umbruch!

Schon seit einigen Jahren hatte ich immer wieder eine Umstellung der Hauptseiten von Weihnachts-Lichter.de angekündigt.
Im Jahre 2017 wurde diese Umstellung und damit gleichzeitig auch der Umbruch, von mir vorgenommen.

Ländereinschränkung

In der Vergangenheit war es so, das ich nicht nur Weihnachtshäuser aus Deutschland, Österreich und der Schweiz vorgestellt habe, sondern auch aus Amerika, Australien und weiteren Ländern.

Da ich jedoch in jungen Jahren besser in Englisch hätte aufpassen sollen, war gerade die Kommunikation in Englisch, in den Jahren zuvor, für mich eine echte Herausforderung, die auch oftmals scheiterte.

Deswegen hatte ich mich dazu entschlossen, in der neuen Version von Weihnachts-Lichter.de, mich nur auf deutschsprachige Länder zu konzentrieren.
Denn aus meiner Sicht gibt es Massenweise tolle Weihnachtshäuser / Lichterhäuser in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die für sich alleine, präsentiert werden können und sollten.

Ein verstecken hinter irgendwelchen Christmas Lights Houses in anderen Ländern, müssen sich die Weihnachtshäuser / Lichterhäuser aus dem deutschsprachigen Raum definitiv nicht.

Neues System

Des weiteren musste die Umstellung auf das neue System, welches diese Internetseite antreibt, komplett händisch erfolgen.
Was leider dazu führte, nachdem die vorherige Testphase abgeschlossen wurde, das eine massive Anzahl an Stunden von Nöten waren, um diese Umstellung händisch durchzuführen.
Leider war ich aus Sicht der Suchmaschinen in einem zu späten Zeitfenster gelandet.
Somit kam es dann zu Komplikationen, auf das die neuen alten Seiten, im Ranking der Suchmaschinen, Ihren alten Platz einnehmen konnten.

Konkurrenz wächst

Des weiteren musste ich feststellen, das andere große Internetportale, die sich jedoch nicht hauptsächlich mit der Thematik Weihnachtsbeleuchtung von Weihnachtshäusern beschäftigen, in der Zwischenzeit auch diesen Themenbereich für sich entdeckt haben.
Leider ist die Gewichtung bei den Suchmaschinen dann oftmals so eingestellt, das diese den Vorrang in den Platzierungen in den Suchergebnissen bekommen, nur weil sie eben groß sind.
Weihnachts-Lichter.de musste deswegen dann ganz schön Gas geben, um gegen diese Übermacht anzukommen bzw. mitzuhalten.

Soziale Netzwerke

Weihnachts-Lichter.de musste nicht nur im Jahre 2017 gegen große Internetseiten sich behaupten, sondern die Welt der Sozialen Netzwerke tun ihr übriges.
Immer mehr Weihnachtshaus Besitzer schließen sich in Ihre Sozial Networking Welt ein, egal ob Facebook, WhatsApp oder andere Netzwerke.

Was mir in diesem Zusammenhang deutlich bewusster wurde, ist die Tatsache, das aus meiner Sicht sich zwar die Weihnachtshaus Besitzer gegenüber gleichinteressierten päsentieren und austauschen können, jedoch nicht gegenüber anderen Interessierten oder Menschen die einfach ein Weihnachtshaus in Ihrer Nähe finden wollen.

Stolz sein

Nichts desto trotz, bin ich selber stolz darauf, welche Resonanz Weihnachts-Lichter.de im Jahre 2017 dennoch erreicht hat.
Trotz der massiven Umstellung und des Umbruchs und den äußeren Bedingungen.

Darum präsentiere ich voller Stolz euch die Besucherstatistik 2017 von Weihnachts-Lichter.de, obwohl rein Zahlentechnisch es kein gutes Jahr war.
Aber im Zusammenhang mit den eben genannten Faktoren und der nachfolgenden Zusatzinformation, sind es aus meiner Sicht wiederrum Richtig gute Werte.
So manches Portal hätte dies nicht erreicht, bei solch einer massiven Umstellung und das innerhalb der kurzen Zeit.

Noch ein ganz wichtiger Punkt zum Schluß, bevor die Besucherstatistik 2017 dargestellt wird!
Bei der Umstellung auf das neue System, senkte sich die Anzahl der präsentierten Weihnachtshäuser von vormals über 60 Weihnachtshäuser auf unter 30 Weihnachtshäuser ( Stand Ende Oktober 2017 ).
Grund: Einige Weihnachtshaus Besitzer hatten in der Zwischenzeit aus unterschiedlichen Gründen aufgehört und andere Weihnachtshaus Besitzer haben oder auf meine Rundmail im Oktober 2017 nicht reagiert.

Dies bedeutet, das über 50% und mehr mögliche Einstiegsseiten verloren gegangen sind.
Dadurch leidet dann auch ein wenig der Bekanntheitsgrad bei den Suchmaschinen.
Des weiteren entstanden bei der Umstellung dadurch sogenannte Fehlerseiten, was Suchmaschinen ebenfalls nicht unbedingt gerne mögen und eine Abwertung erfolgen kann.

Besucherstatistik 2017 – Weihnachts-Lichter.de

Besucherstatistik 2017 von dem Weihnachtshaus-Portal Weihnachts-Lichter.de
Besucherstatistik 2017 von dem Weihnachtshaus-Portal Weihnachts-Lichter.de

Im kompletten Jahr 2017 durfte Weihnachts-Lichter.de insgesamt 17.611 eindeutige Besucher begrüßen, die dadurch 22.850 Besuche verursacht haben.

Das bedeutet zwar noch einmal eine deutliche Unterschreitung der Werte gegenüber der Vorjahre, jedoch möchte ich an dieser Stelle noch einmal auf meine Erklärungen im oberen Abschnitt verweisen.
Denn bei einem Verlust von über 50% der sogenannten möglichen Einstiegsseiten, sind diese eben genannten Werte wiederrum doch hervorragend.

Die Seitenaufruf-Anzahl wurde zwar ebenfalls unterschritten und erreichte nur 79.605 Seitenaufrufe, aber auch hier möchte ich auf die 50% verweisen.

Besucherstatistik für den Zeitraum 01.11.2017 bis 31.12.2017 von dem Weihnachtshaus-Portal Weihnachts-Lichter.de
Besucherstatistik für den Zeitraum 01.11.2017 bis 31.12.2017 von dem Weihnachtshaus-Portal Weihnachts-Lichter.de

Schauen wir uns dann doch mal die Statistikwerte für die Heiße Phase der Weihnachtsbeleuchtungszeit an. Rechts sehen Sie die entsprechenden Statistikdaten für den Zeitraum vom 01.11.2017 bis 31.12.2017. (Klick auf die Grafiken vergrößert diese entsprechend)

Die klassische Wellenbewegung wegen den Wochenenden und den Werktagen ist weiterhin deutlich zu erkennen.

Kurz vor Weihnachten kam dann ein massiver Ausschlag in der Besucherfrequentierung. Was war geschehen?

Auf einem großen deutschen Internetportal, welches von Politik über Unterhaltung und Sport, sowie Lifestyle berichtet, wurde über ein bestimmtes Weihnachtshaus berichtet.
Als Quelle der Informationen wurde die Deutsche Presse Agentur und eben auch Weihnachts-Lichter.de genannt.
Was wiederrum dazu führte das ein deutlicher Besucheransturm auf Weihnachts-Lichter.de erfolgte.

Dies wiederrum bedeutet aus meiner Sicht, das Weihnachts-Lichter.de es trotz der massiven Umstellungen auch im Jahre 2017 geschafft hat, die vorgestellten Weihnachtshäuser auf diesem Portal super zu präsentieren.

Weihnachts-Lichter.de is Back !

Vergleich Besucherstatistik 2016 / 2017 von dem Weihnachtshaus-Portal Weihnachts-Lichter.de
Vergleich Besucherstatistik 2016 / 2017 von dem Weihnachtshaus-Portal Weihnachts-Lichter.de

Zu guter letzt jetzt noch die Grafik des direkten Vergleichs der kompletten Jahre 2017 vs. 2016.

Man kann erkennen, das so ab ca. Oktober 2017, wo die Hauptumstellung begonnen hat, eine deutliche Verschiebung der Linien statt findet.
Möchte aber noch einmal darauf hinweisen, das nach Ende der Umstellung über 50% der vorherigen Seiten verloren gegangen waren.

Also aus meiner Sicht habe ich es deutlich schlimmer erwartet und ich bin jetzt schon gespannt wie die Besucherstatistik Daten 2018 für Weihnachts-Lichter.de aussehen werden.

Wo kamen die Besucher her? – Die Top 5 Länder:

  1. Deutschland ( 2017 mit 88,77% Anteil )
  2. Österreich ( 2017 mit 3,85% Anteil )
  3. Amerika ( 2017 mit 3,31% Anteil )
  4. Schweiz ( 2017 mit 1,17% Anteil )
  5. Spanien ( 2017 mit 0,39% Anteil )

Fazit

Weihnachts-Lichter.de hat endlich den Umstieg, auch wenn von der Zeitachse her gesehen viel zu spät, vollzogen. Die Besucherzahlen können in der Verhältnismäßigkeit zu dem Verlust von über 50% der vorherigen Einstiegsseiten sich dennoch sehen lassen.

Für 2018 ist angedacht das Forum von Weihnachts-Lichter.de weiter auszubauen, gearde den Bereich der Computerunterstützen Weihnachtsbeleuchtung.

Facebook, WhatsApp und Co. haben sicherlich, was den Themenbereich Weihnachtsbeleuchtung und Weihnachtshäuser angeht, Ihre Berechtigung.
Dennoch glaube ich fest daran, das gerade die Menschen, die nach Informationen zum Thema Weihnachtsbeleuchtung oder nach Weihnachtshäusern / Lichterhäusern in Ihrer Nähe suchen, weiterhin über die Suchmaschinen suchen und finden werden.
Genau in dem Augenblick sind Facebook und Co. aus meiner Sicht raus!

Ich habe angefangen Tests zu beginnen, womit es vielleicht möglich ist, auf Weihnachts-Lichter.de auch ein eigenes spezielles Soziales Netzwerk, ganz explizit auf das Thema Weihnachtsbeleuchtung und Weihnachtshäuser, aufzubauen.
Wo dann jeder Weihnachtshaus Besitzer die Möglichkeit besitzt, explizit für sein Weihnachtshaus eine eigene, selbst verwaltende Gruppe zu erstellen und zu verwalten.
Jedoch sind die Tests derzeit noch in der Anfangsphase und ich muss mal abwarten in welche Richtung das Laufen könnte.

Ihr möchtet zu dieser Besucherstatistik eure Meinung schreiben, dann nutzt doch gerne die untere Kommentarfunktion!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.