Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Was benötige ich alles für eine weihnachtliche Lichtershow
#1
Hallo zusammen,

ich möchte mich an dieser Stelle erst einmal vorstellen.
Mein Name ist Nico, bin 37 Jahre alt und komme aus der Nähe von München (Münchner Norden). Ich bin noch ein blutjunger AnfängerConfused und suche Hilfe für mein Vorhaben.

Wie ich bereits mitbekommen habe, benötigt man(n) für ein solches Vorhaben einen großzügigen zeitlichen Vorlauf, dweshalb ich ich auch schon dieses Jahr anfrage, für ein mögliches Vorhaben in 2015.

Jetzt zu meinen Fragen:
Was benötige ich alles (Software/Hardware) um ein solches Vorhaben zu realisieren? Geschaltet sollen zum Bespiel 24 Objekte (z.B. Lichterketten) die nicht alle gleichzeitig, sondern abwechselnd, im Rythmus oder nach Vorgabe der Software wechseln.

Wo bekomme ich recht konstengünstig Lichterketten, künstliche Weihnachtsbäume, etc. her?

Danke schon mal
Antworten
#2
Hallo Nico aus dem Münchner Norden!

Ich selbst bin in Allach sesshaft und bin dieses Jahr zum zweiten Mal mit prog. Lichtern zu Weihnachten am Start (davor 3 Jahre in USA).

Um dich besser beraten zu können ein paar kurze Fragen:

- Willst du nur wenige Lichter steuern, oder Mehrere? als 50+?
- Sollen Diese nur An/ Aus gehen oder auch dimmbar sein?
- Kannst du etwas Englisch?
- Bist du handwerklich nicht ganz ungeschickt und kannst löten?

Ich lad dich gerne zum Anstecken am 1.Advent ein und dann kannst du dir das auch gerne einmal Näher ansehen wie Alles funktioniert und was machbar ist.

Ketten/ künstliche Bäume etc. gibt es günstig nach Weihnachten beim örtlichen Händler/ Baumarkt/ Pflanzenhändler und überall wo Licher verkauft werden.
Hier lohnt sich ein Preisvergleich!

Wenn alles etwas größer werden soll/ darf, dann gibt es auch Einiges direkt aus China (z.B. Alibaba -> siehe Thread "LED Controller")
nach der Beleuchtung...
... ist vor der Beleuchtung!!!
Antworten
#3
Hallo bigbenamerika,

vielen Dank für deine Antwort.

Jetzt zu deinen Fragen:
- Willst du nur wenige Lichter steuern, oder Mehrere? als 50+?
Wenn du mit 50+, Lichterketten meinst, dann ja, es werden evtl. mal so viele werden.

- Sollen Diese nur An/ Aus gehen oder auch dimmbar sein?
sollten auch dimmbar sein, allerdings nicht alle Ketten

- Kannst du etwas Englisch?
Ja, ich komme um die runden

- Bist du handwerklich nicht ganz ungeschickt und kannst löten?
Ja

Würde das Angebot gerne zum ersten Advent annehmen.[/color]
Antworten
#4
Das hört sich doch schon einmal sehr gut an deine Antworten Big Grin

Schau doch mal in den Thread LED Controller
Dort unterhalten wir uns gerade etwas über aktuelle Controller

HIER geht es um die Software welche wir verwenden. Nennt sich in der aktuellsten Version Vixen 3.1.
Die kommt aus den USA, ist kostenlos und komplett und rein für Weihnachtsbeleuchtung programmiert.
Es gibt ein entsprechendes Forum (auf englisch) wo NUR um die Software und Hardware geht.

So jetzt kannst du dich mal einlesen in die Materie und sehen ob du den Aufwand nicht scheust Big Grin

Sprich mich mal eine Woche vor 1.Advent (30. Nov. 2014) per PM an, dann schick ich dir ne Einladung zum anstecken. Letztes Jahr waren rund 60-70 Nachbarn dabei. Glühwein wird dann auch ausgeschenkt Angel
nach der Beleuchtung...
... ist vor der Beleuchtung!!!
Antworten
#5
Hallo Nico
Ich denke mal du bist der, welchen ich kürzlich von meiner HP hierher verwiesen habe.Folgend Dinge benötigst du:
-Software (z.B. DMXControl, Vixen, Madrix, Lightorama)
-Interface (Verbindung vom Rechner zu den Schalteinheiten)
-Dimmer bzw. Switch
-DMX oder Netzwerkkabel
Als Software verwende ich dieses Jahr zum ersten Mal Vixen3.1, als Interface habe ich ein USB2DMX von JMS und als "Schalteinheiten" laufen bei mir 2 Stück Eurolite Switch.
Außerdem bin ich gerade am basteln eines 27 Kanal Dimmers.
Antworten
#6
Hallo Nico,

erst einmal aus meienr Sicht ein herzliches Willkommen hier im Weihnachtsbeleuchtung Forum.

Ich habe mir erlaubt dein Thema in den Bereich "Computer unterstützte Weihnachtsbeleuchtung" zu verschieben, da es dort besser hin passt.

Psycho und bigbenamerika, die beiden Spezies was dies Thema angeht hier im Forum, haben dir ja schon angefangen zu helfen.

Viel Erfolg und natürlich auch ganz viel Spaß bei der geplanten Weihnachtsbeleuchtung von meiner Seite aus.
Die Vorweihnachtszeit und Weihnachtszeit ist die schönste Zeit, gerade wenn es weihnachtlich leuchtet Smile

Schau doch auch gerne bei meinem Weihnachtsblog vorbei.
Antworten
#7
Hallo,

Ja Psycho, der bin ich.
Das mit dem 27 Kanal Dimmer habe ich schon von bigbenamerika mitbekommen und mir gestern schon mal auf der Tube mir die Videos von holidaycoro angeschaut. Auf jeden Fall sehr interessant und evtl. eine Option für mein Projekt.
Antworten
#8
Und falls du DMX Switche brauchst dann können psycho und ich dir aushelfen Big Grin
Eurolite ES-12-IEC hätten wir noch über Cool
nach der Beleuchtung...
... ist vor der Beleuchtung!!!
Antworten
#9
Danke für das Angebot, aber ich schau mir erst mal an was alles machbar ist. Der 27 Kanal Dimmer reizt mich mehr.
Antworten
#10
@ Weihnachts-Lichter
Das mit den "Spezies" nehme ich so nicht an. Habe mich auch nur im Netz belesen (und bestimmt die Hälfte nicht verstanden). Habe dann einfach mal versucht nach dem was ich verstanden habe etwas aufzubauen...und es funktionierte zu meinem Erstaunen. Das bekommen alle anderen auch hin.
Und wenn ich so bigbenamerica hier seit einem Jahr beobachte, scheint er mir doch weit vorraus (ich baue doch inzwischen seine Ideen nach).
@ Nico
Das ist unfair. Wir haben alle etwas Geld in den Sand gesetztBig Grin.
Man muß dabei bedenken, dass diese 27 Kanal Platine für RGB-Ketten oder Strips gedacht ist. Das funktioniert einwandfrei. Hatte ich schon am laufen. Wie sich der Spass mit einzelnen Ketten verhält, wird sich zeigen, wenn ich endlich einen funtionierenden Trafo habe. Aber theoretisch dürfte es keine Probleme geben. [Bild: weihnachtsbaum_8.gif]
Da fällt mir gerade noch ein, schau doch mal auf der Seite vom Lichtergesindel.de nach. Die machen fast alles selber und es ist einfach irre.
Die sind auch in Bayern heimisch
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste