Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Raspberry pi, erste Schritte
#1
moin zusammen,

hab zu Weihnachten nen Raspberry pi bekommen,
dieser soll mir als Showplayer dienen. Nun die frage was muss ich alles damit machen, also welche Software und so muss da drauf? noobs? der Falcon player? hat vielleicht einer ne Schritt für Schritt anleitung?

LG und einen guten Rutsch
LG

Frank
Antworten
#2
Hat hier im Forum der Eine oder Andere auch als Showplayer.

Ich kann dir DIESE Seite empfehlen für die Installation und natürlich DIESES Forum wo es rein um diese Software geht.
So schwer ist das garnicht mehr der Software und dem Pi.
Ich nutze den nun schon im 2. oder 3. Jahr ohne Probleme. Einmal das Setup gemacht und richtig konfiguriert und dann passt das.
nach der Beleuchtung...
... ist vor der Beleuchtung!!!
Antworten
#3
Kann ich nur bestätigen. Habe 2 Rasperry Pi 3 im Einsatz. Der 3. in Vorbereitung um eine Pixelmatrix zu betreiben.
Einmal installiert und konfiguriert und die Dinger laufen wie ein Uhrwerk.

Dieses Video ist auch nicht schlecht.

https://www.youtube.com/watch?v=AHdaqGYXg7E
Antworten
#4
Schonmal danke für die Hilfe. Denke werde mich die nächsten Wochen mal mit beschäftigen. Und nen kleinen Testaufban machen. Als Betriebssystem nutzt man noobs? Oder nur den falcon?
LG

Frank
Antworten
#5
Nee Einfach nur die ZIP Datei auf eine frisch Formatierte SD Karte entpacken und den PI einschalten. Es wird keine weitere Software benötigt. Wenn der PI bei der Installation per LAN mit einem Netzwerk verbunden ist wird er eine IP adresse per DHCP beziehen. Wenn kein LAN Kabel angeschlossen ist nimmt er per default 192.168.0.50 wenn ich micht nicht irre. Die weiteren Einstellungen werden dann über den Browser eingestellt. Wenn man einen Bildschirm an den Pie anschließt wird der Fortschritt der Installation angezeigt und nach einem automatischen neustart auch die bezogene IP adresse.

Schönen Gruß
Jan
Antworten
#6
Super, vielen dank, teste das die tage mal.
LG

Frank
Antworten
#7
Nicht vergessen, es muss ebenfalls ein usb Stick an den rasbi angesteckt werden. Sofern die Einstellungen dann im Browser erledigt sind kann der usb Stick wieder abgezogen werden.
Antworten
#8
Danke für den Hinweis!
LG

Frank
Antworten
#9
Wenn ich die nächsten Tage mal dazu komme werde ich evtl. ein Tutorial erstellen.
Antworten
#10
Na das wäre ja mal ne richtig geile Sache!
LG

Frank
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Erste Erfolge frankman83 4 309 27.11.2017, 23:52
Letzter Beitrag: frankman83



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste