Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Weiße programmierbare LEDs
#1
guten Abend zusammen. Hier sind ja einige die die Progranierbaren LEDs nutzen. Nun möchte ich mich für die kommende Saison da auch etwas einfuchsen. Allerdings ist bei uns die ganze Beleuchtungen In kaltweiß. Gibt es denn LED die man programmieren kann welche nur weiß sind? 

Ich bzw möchten nämlich einige Bögen (etwa 30 Stk.) für unsere Zäune bauen. Und dort würde ich dann gerne wie ein Lauflicht die LEDs programmieren...
Antworten
#2
Hi!

Naja du nimmst die normalen RGB Pixel und steuerst sie einfach weiß an Smile

lg Werner
Antworten
#3
Mach als Anfänger mal den Anfang, wenn ich was falsches schreibe, mögen mich die Profis bitte berichtigen.
Wenn du ein Lauflicht haben möchtest, benötigst du Pixel Leds,keine "dummen" RGB Leds, da du jede einzelne Led ansteuern musst. Durch die Farbmischung der Leds bekommst du auch weiss hin, ob das dann aber exakt kaltweiss ist kann ich dir nicht sagen. Durch Farbmischung von Rot, Grün und Blau leuchtet die Led dann weiss.
Antworten
#4
(13.01.2017, 19:16)Werner V schrieb: Hi!

Naja du nimmst die normalen RGB Pixel und steuerst sie einfach weiß an Smile

lg Werner

Weißt du denn ob ich mit den da richtiges Weiß hinbekomme?

Vermutlich dann die http://m.ebay.de/itm/50-Stuck-WS2811-RGB...Ciid%253A1

Desweiteren, ich als blutiger Anfänger in der DMX Szene sage ich mal, was benötige ich denn da für einen Controller, also wie viele Kanäle?
Antworten
#5
Die Leds wären schon mal die richtigen.
Du als Anfänger, genauso wie ich, solltest dir hier in Ruhe mal alle Selbstbauprojekte durchlesen, dadurch lernt man schon eine Menge. Viele deiner Fragen sind in anderen Threads schon beantwortet.

Eine sehr ausführliche Anleitung bezüglich digitale Weihnachtsbeleuchtung hat fotofreak auf seiner HP bereitgestellt.

http://www.technikfreak.ch


war gerade auf deiner HP, sieht super aus
Antworten
#6
Hallo Zusammen!

Also die Pixel sehen schon nicht schlecht aus. Es gibt es den Programmen bereits hinterlegte Farbtöne (u.a. weiß). Sollte dir der weiße Farbton nicht zusagen kannst du den von Hand einfach so mischen wie es dir persönlich dann gefällt.
nach der Beleuchtung...
... ist vor der Beleuchtung!!!
Antworten
#7
Genau, bigbenamerika, das Weiß von Xlights und Vixen schon sehr nah ran kommt. Das Problem bei Weiß ist eher die Stromversorgung. Bei Weiß benötigt jede LED 60mAh. Ich habe meine in der Grundeinstellung meines Controllers von 100% auf 20% runter geregelt, dann geht das wunderbar. Wenn ich am WE dazu komme, mach ich dir mal ein Video/Foto von Weiß. Wenn du magst, kannst mir ne PN schreiben, dann schicke ich dir das per Whatsapp.
Antworten
#8
Das was Thor erwähnt ist bei weiß nicht zu vernachlässigen. Die Spannungsversorgung muss wenn man weiß anzeigen lassen will entsprechend ausgelegt sein. Also Netzteil und Kabelquerschnitt muss zwingend passen. Bricht die Spannung zu sehr ein, dann hat man einen pinken touch und nicht weiß.
Also bloß nicht am Kabelquerschnitt und an zusätzlichen Spannungseinspeisungen geizen :-)
nach der Beleuchtung...
... ist vor der Beleuchtung!!!
Antworten
#9
Gibt es denn weiße LEDs die sich auch so programmieren lassen? Oder ist es halt das einfachste die WS2811 dazu zu nehmen?
Antworten
#10
Also ich hab mal auf die Schnelle nach kaltweißen geschaut, die gibt es als ws2801. Mindestabnahme ist aber 2000 Stück. Aber das einfachste ist die WS2811 zu nehmen. Dann kannst du auch mal andere Farben nehmen. Vll. willst du das ja sogar in Zukunft, dann würdest du dich ärgern.
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste