Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
LED Lichterketten zusammenschalten
#1
Hallo,

ich bin relativ neu im Bereich der Weihnachtsbeleuchtung.

Jetzt zu meiner Frage, ich habe von "lumineo" zwei Ketten mit á 1.120 lichter, kann ich diese irgendwie zusammen an einen Netzstecker anschließen?

Hier die technischen Details: 1.120 x 0,064 W / 3,2V - 8.4 W
Input: 220-240V - 50/60Hz Output: 36 V DC / 8,4VA


Wenn ich diese Verbinden kann wie muss ich damit vorgehen? Gibt es für die Stecker spezielle Verbindungsstücke?
Antworten
#2
Glaube unser geliebter Admin hat solche Ketten der kennt sich vielleicht aus.

Grundsätzlich ist immer die Frage ob das Netzteil ausreichend dimensioniert ist um die doppelte Last zu vertragen. Falls du zwei Ketten an ein original Netzteil anschließen willst dann gehe ich zu 99,99 % davon aus das es nicht funktioniert. Denn auf doppelte Last legt dir in der Regel kein Hersteller seine Netzteile aus. Ist ja auch ein Kostenfaktor und Stromverbrauch wäre so auch unnötigerweise höher.
nach der Beleuchtung...
... ist vor der Beleuchtung!!!
Antworten
#3
Guten Morgen Blumennapf,

aus meiner Sicht, wenn es zwei separate Lichterketten sind mit eigenen Trafos, kannst du diese nicht zusammen schließen, da die Trafos in der Regel nur für den Leistungsbereich einer Lichterkette ausgelegt sind.

Es gibt sogenannte System-Lichterketten von unterschiedlichen Anbietern, wo man dann einzelne Lichterketten oder andere System-Elemente miteinander, durch entsprechende Zubehörkomponenten, verbinden kann.
Aber auch dort muss man darauf achten, das die maximale Leistungsaufnahme pro Trafo nicht überschritten wird.
Also es geht nicht unenedlich.
Die Vorweihnachtszeit und Weihnachtszeit ist die schönste Zeit, gerade wenn es weihnachtlich leuchtet Smile

Schau doch auch gerne bei meinem Weihnachtsblog vorbei.
Antworten
#4
Noch ein Nachtrag,

wieso willst du die zwei Lichterketten an einen Trafo anschließen.

Ich z.B. nehme eine Steckerleiste / Verteilersteckdose für Außen und stecke die Trafos da rein.
Dadurch werden diese auch gleichzeitig geschaltet, wenn der Strom an ist.

Du solltest nur darauf achten, das die Steckerleiste / Verteilersteckdose zwischen den einzelnen Steckplätzen genug Abstand hat.
Sonst könnte es dir passieren, das du für einen Trafo, zwei Plätze benötigst und damit du dann immer einen Platz verlierst.

Achte auch darauf, das diese Steckerleisten / Verteilersteckdosen für Außen, auch genügend Leistungsaufnahme zulassen, dann bist du immer auf der richtigen Seite.
Die Vorweihnachtszeit und Weihnachtszeit ist die schönste Zeit, gerade wenn es weihnachtlich leuchtet Smile

Schau doch auch gerne bei meinem Weihnachtsblog vorbei.
Antworten
#5
Hallo, 

Warum ich das machen möchte? 
Ich habe letztes Jahr ein Haus renoviert und an der Dachgaube je links und rechts eine Außensteckdose, welche direkt vom Keller gesteuert wird installiert. 
Jedoch sind beide Steckdosen schon voll und nun möchte noch mehr Lichterketten installieren... 

Wenn man einmal sein Haus hat und zwei Lichterletten installiert hat, kommt jetzt der Wunsch dieses jedes Jahr zu erweitern. 

Welche Außensteckdosen könnt ihr den empfehlen? 
Und welche Systemlichterketten sind gut?
Antworten
#6
Ich selber hatte mal die System Lichterketten Expo im Einsatz und war ganz zufrieden damit.
Ich weiß aber, das der Besitzer vom Weihnachtshaus Calle die System Lichterketten LED vom selben Hersteller im Einsatz hatte und nicht wirklich zufrieden damit war.

Es gibt auch System Lichterketten von Konstsmide und Lumineo, um mal ein paar bekannte zu nennen. Dazu kann ich aber leider keinerlei Erfahrungen beisteuern.

Ich selber verwende sehr viele Clusterlights und diese gibt es, wie ich sie haben will, nicht als System.

Von den Steckleisten / Verteilersteckdosen habe ich sehr viele von dem Hersteller Brennenstuhl im Einsatz und bin damit absolut zufrieden.
Die bekommt man in einschlägigen Shops und teilweise auch in den Baumärkten.
Die Vorweihnachtszeit und Weihnachtszeit ist die schönste Zeit, gerade wenn es weihnachtlich leuchtet Smile

Schau doch auch gerne bei meinem Weihnachtsblog vorbei.
Antworten
#7
Da hab ich auch gleich mal noch ne Frage: Warum sind die Anschluss Leitungen der Led ketten immer so kurz? Meist drei Meter. Früher waren die bis zu 10 Meter.
könnte man diese wenigstens um zwei-drei Metet verlängern?
Antworten
#8
Sind die von der Fa. Brennstuhl wirklich Wasserdicht?
Weil die Leiste wird direkt auf die Außenfensterbank gelegt. Und könnte vom Schnee bedeckt werden ebenso wird diese immer Regen abbekommen.
Antworten
#9
Die von Brennenstuhl sind laut meinem Wissensstand nur Spritzwasser geschützt, müsste IP44 sein.
So wie in der Regel auch die Trafos von den Lichterketten die für draußen sind.

Ich selber mache es immer so, das ich die Steckerleisten noch einmal zusätzlich in zwei Müllbeutel einpacke und diese am Ende dann mit Kabelbinder verschließe.

Ich weiß das ein anderer Weihnachtshaus Besitzer, über solche Steckerleisten von oben was rüber stülpt und nach unten hin offen läßt, damit das Wasser bzw. die Feutigkeit nach unten weglaufen kann.

Die Steckerleisten von Brennstuhl die ich einsetze, haben eine kleine Gummidichtung.
Aber nüchtern betrachtet könnte immer noch bei starken Schneefall und anschließendem Tauwetter oder Regen, Feuchtigkeit eindringen und einen Kurzschluß verursachen.

Darum bei mir der zusätzliche Schutz mit den zwei Mülltüten ( durchsichtig ).
Die Vorweihnachtszeit und Weihnachtszeit ist die schönste Zeit, gerade wenn es weihnachtlich leuchtet Smile

Schau doch auch gerne bei meinem Weihnachtsblog vorbei.
Antworten
#10
Ich nutze auch die von Brennenstuhl. Es kommt drauf an was du einsteckst. Wenn es ein großer/ runder IP44 Schukostecker ist, dann ist das auch recht dicht. Denn dann schließen die Dichtungen der Verteilerdose mit dem Stecker sauber ab. Wenn du nur ein normalen Stecker (also die schmalen länglichen ohne PE) einsteckst dann wage ich eher zu bezweifeln das es dich ist und Schnee aushält.
nach der Beleuchtung...
... ist vor der Beleuchtung!!!
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste