Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ESPixelStick
#1
Moin,

hat jemand Ahnung von diesen netten kleinen Controllern für Pixel ?
Antworten
#2
Hi!

Jo hab mich ein wenig damit beschäftigt und hab auch die WLAN Module dafür hier rumliegen, was willst du den wissen?

lg Werner
Antworten
#3
Kannst du mir mal grob erklären wie die Angebunden werden. Wie aufwendig die itegration ist - zB. bei VIXEN und was es zu beachten gibt.
Im Ami Forum klang es recht aufwendig die zu nutzen. Arduino nutzen und so wieter satnd dar.

Hast du die per Group Bestellung geordert oder wo?

Grüße
Antworten
#4
Also hier mal ein Foto von dem Ding:
[Bild: Complete-e1447681058636.jpg]

Das schwarze ist ESP8266, ein ungefähr 1cm x 1,5cm großes Wifi Modul mit einem Microcontroller drauf. Der MC hat neben Wifi aber noch genug Dampf um ein Pixel Universum zu steuern. Die blaue Platine ist quasi der Stick den man baut um die Pixel dann anzusteuern, die ESP8266 bekommt man bei Ali recht günstig. Ich hab mir nur die ESP8266 bei Ali bestellt und die Platine selbst geäzt zum testen, gibt's wohl dafür bei den Amis immer wieder Sammelbestellungen.

Wenn das Ding man läuft ist die Integration in Vixen überhaupt kein Thema, wird ganz normal als E1.31 Controller eingebunden. Arduino Software + Programmierschnittstelle brauchst du um den ESP8266 zu programmieren, da kommt dann Wifi SW mit IP etc. + die SW um ein Pixel Universum zu steuern drauf.

Im Endeffekt hast du wenn alles läuft einen WLAN Empfänger für ein E1.31 Universum in recht kleinem Format, ich hatte allerdings bei den Tests manchmal Aussetzer des WLANs, ich habe sowieso alles verkabelt bei mir, der WLAN Stick wäre als Reserve gedacht gewesen, bzw. vielleicht das ein oder andere am Dach, die Spannung braucht man dort aber ja doch auch wieder mit Kabel...

Alles in allem ist es zwar günstig (wenn man beim Chinesen bestellt und Platine selbst macht) war aber nicht so begeistert davon.

lg Werner
Antworten
#5
Ja das mit den Aussetzern hab ich bei den amis schon gelesen.
Wo hast du den Platinen Leiterbahnplan her? Zum ätzen mein ich.
die Programmierung hast du über arduino Software gemacht oder wie hast du es realisiert.

Grüße
Antworten
#6
Hi!

Die Platinen bestell ich immer wieder mal bei Reichelt mit so wie ich wieder welche brauche Smile

Ja, die Programmierung läuft über die Arduino Software, du brauchst nur ein eigenes Programmier Interface, hab meines bei Amazon bestellt.

Hier ist das Interface zu sehen:
[Bild: Programming.jpg]
Alles in allem war es wie gesagt den Aufwand nicht wert... Man muss sowieso die Spannungsversorgung hinlegen, dann leg ich gleich ein Ethernet Kabel hin und nimm einen "normalen" kabelgebundenen Pixel Controller

lg Werner
Antworten
#7
Welchen Kabelgebunden Pixelkontroller nutzt du denn ?
Antworten
#8
>>>>klick<<<< Rolleyes
Antworten
#9
Die klingen ja recht vielversprechend.
Antworten
#10
Hi!

Ja der erste PixConFour läuft bei mir schon zu Testzwecken, ich werde versuchen Weihnachten 2016 nur mit meinen Controllern zu arbeiten, als Versuchskaninchen quasi Big Grin Big Grin

lg
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste