Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 2 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Welches Kabel als LED-Verbinder
#1
Hallo zusammen,
ich würde gerne 8 LED-Stripes entsprechend mit einem Controller verbinden und bin dafür auf der Suche nach den passenden Kabeln. Die sollten ja auch einen gewissen Grad an Aussentauglichkeit haben. Welche Kabel nehmt ihr denn dafür, bzw. könnt ihr mir einen Kabel-Typ empfehlen? Nach ersten Hochrechnungen werden ca. 60-80 Meter benötigt.

Gruß
Jens
Antworten
#2
Servus Jens!

Also um deine Frage besser beantworten zu können wären folgende Infos hilfreich
- welcher Kontroller
- Spannung
- Kabellänge

Ich nutze je nach Kabellänge und Querschnitt unterschiedliche Kabel von unterschiedlichen Herstellern. Zu 90% verwende ich Ölflex classic (bekomme ich von einem ehemalligen Arbeitgeber), nutze aber auch faberkabel (Conrad). faberkabel da die sehr günstig sind. Sind zwar nicht outdoor rated jedoch liegen die Kabel ja auch nicht das ganze Jahr über draußen. Der Temperaturbereich ist jedoch auch bei dem Kabel zugelassen.
Für den 230V Bereich nutze ich spezielle hochflexible Outdoor rated Kabel (Hersteller hab ich grad nicht im Kopf werde ich nachsehen wenn du willst).
Im 230V Bereich würde ich es auf nichts ankommen lassen in Bezug auf outdoor rated. Bei 5-24V sehe ich das gelassener da hier maximal eine Sicherung nach einem Netzteil oder das Licht kaputt gehen kann. Jedoch keine Gefahr für Personen besteht.
nach der Beleuchtung...
... ist vor der Beleuchtung!!!
Antworten
#3
Hi,
in der Tat haben da wohl einige Infos gefehlt. Es geht mir hier um Kabel um LED-Stripes (12Volt) an den 27 Kanal Controller anzuschließen. Meine Frage ist letztlich ob ich hier die überall erhältlichen LED-Verbinder Kabel (4polig) verwenden kann oder ob doch hier was höherwertiges was outdoor-fähigkeit angeht einsetzen muss.

Bei 220 Volt nehme ich schon die hochwertigen, wasser- und baustellentauglichen Kabel, die für den ständigen Ausseneinsatz vorgesehen sind. Da lass ich mich dann auch net lumpen.
Antworten
#4
Ich kenne jetzt nicht explizit die 4 poligen Kabel von welchen du sprichst, aber wenn du dir die Kabel der Outdoor tauglichen Led Ketten aus den Baumärkten anschaust dann wirst du merken das die sehr dünn sind und wenig Isolation besitzen.

So lange der Stecker einigermaßen spritzwassergeschützt ist (ab IP 44 IMHO) sollte das schon gehen. Als Stecker nutze ich die AMP Superseal bei sämtlichen Verbindungen welche nicht im Schaltkasten sind.

Als Kabel nutzt Einer hier aus dem Forum auch einfach DIESE. Als Info AWG 20 entspricht ~0,5 mm².
nach der Beleuchtung...
... ist vor der Beleuchtung!!!
Antworten
#5
Danke!
Antworten
#6
Hallo
0,5□ würde wirklich völlig ausreichen.
Ich selber nutze 2x2x0,8 habe aber auch noch welches mit mehr Adern im Einsatz.
Daß Zeug lag eben sinnlos auf Arbeit rum Big Grin .
Hier brauchst du dir wirklich keine grossen Gedanken machen.
Bei 230V würde es wirklich anders aussehen
Das Kabel bekommst du auch auf jedem Baumarkt und ich denke, dass es preiswerter ist als so genanntes Verlängerungskabel für Strips.
Antworten
#7
Moinsen,
ich nutze 8x2x0,6 (bei Ebay für unter 50Euro/100m)für Stripes und auch für meine LED-Bäume ( 5 x 100 LED`s)
funzen alle einwandfrei.

LG

Ralle
www.weihnachtslichter-kiel.de
FB: Weihnachtslichterhaus Kiel
bis 2014 2 Kanal (2x Zeitschaltuhr)
2015 - 111 Kanäle
2016 - 166 Kanäle
2017 - 166 Kanäle + 1800Pixel Megatree
Antworten
#8
Yamiralle seine Beleuchtung habe ich persönlich gesehen und es fluppt ohne Probleme .. ich kann mich da auch nur an Meter langen Leitungen erinnern. In welchen Kästen hattest du die Technik noch untergebracht gehabt?

Gruß
Sven
Antworten
#9
Moinsen,
die Technik habe ich in wasserdichten Stromkästen von Bauhaus untergebracht.
Als Kabelverbindung AMP Superseal ( bei eBay 10er packs aus England bestellt)
LG
Ralle
www.weihnachtslichter-kiel.de
FB: Weihnachtslichterhaus Kiel
bis 2014 2 Kanal (2x Zeitschaltuhr)
2015 - 111 Kanäle
2016 - 166 Kanäle
2017 - 166 Kanäle + 1800Pixel Megatree
Antworten
#10
(07.07.2016, 14:56)yamiralle schrieb: Moinsen,
ich nutze 8x2x0,6 (bei Ebay für unter 50Euro/100m)für Stripes und auch für meine LED-Bäume ( 5 x 100 LED`s)
funzen alle einwandfrei.
LG
Ralle

Hast du dann 100 LED's an 0,6 mm² geklemmt oder hast du mehrere Adernpaare verwendet?
nach der Beleuchtung...
... ist vor der Beleuchtung!!!
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste