Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Spannung an Lichterkette
#1
Hi zusammen,
mal wieder eine Frage: Ich bin aktuell auf der Suche nach passenden "dummen" RGB-Lichterketten zum Anschluß an den 27-Kanal-Controller den ich mittlerweile habe. Gerade auf den China-Seiten findet man immer LED-Ketten wo in der Beschreibung steht "Input Voltage: DC5V"

Kann ich die auch mit dem COntroller betreiben? Der liefert doch eigentlich Spannungen zwischen 12 und 24 Volt? Oder versteh ich was nicht?

Gruß
Jens
Antworten
#2
Hi!

Wenn dein Controller keine 5V kann (die meisten 27Channel haben 7-24V Input Voltage) kannst du 5V Leds mit diesem auch nicht betreiben.

Es gibt auch Dumb RGB Nodes mit 12V diese gingen dann mit dem 27Channel und einem passenden Netzteil

lg Werner
Antworten
#3
Danke! Hab ich mir schon gedacht ... !
Antworten
#4
Die Controller liefern die Spannung die du am Eingang des Controllers anlegst. Also normal lassen sich 7-24V am Eingang anlegen und die bekommst du dann auch auf die Ausgänge (also auf die Lichter).

Die Meisten legen hier 12V an glaube ich.
nach der Beleuchtung...
... ist vor der Beleuchtung!!!
Antworten
#5
Eigentlich wurde schon alles gesagt.
Spannungsberei h der Leiterplatte ist 7 bis 24V. Das heisst,  was rein geht kommt auch am Ende raus.
Man sollte ev. mal versuchen, ob es auch mit 5V funktioniert.
Trafo und Leiterplatte habe ich. Es fehlt nur an einer entsprechenden Kette.
Nehmen einfach die 12V Ketten und dann ist gut...
Antworten
#6
Habe mich gerade noch einmal mit deinem Problem beschäftigt. Dabei bin ich auf etwas sehr interessantes gestossen.
Es gibt inzwischen Platten mit 36 Kanälen.
Diese können sogar in einem Spannungsbereich von 5V bis 36V arbeiten

Schau mal z.B. HIER
Damit werden alle mir bekannten Ketten abgedeckt....genial.
Wir haben auch das Problem, dass noch ca. 20 Ketten rumliegen die als 24V Ketten gekauft wurden. Aber es kamen in diesem Falle 30V raus und nichts lief.

Du musst nur daran denken, dass du natürlich an eine Platte nur Ketten der gleichen Spannung anschliessen kannst.
Da wären dann 36 Kanäle mal 1A macht 36A.
36A mal 5V wären dann 175W.
Also gehen wir auf Nummer sicher und kaufen dafür einen 200W Trafo mit 5V.

Da du aber schon die 27 Kanal Platte mit 7V bis 24V geholt hast werde ich mal weiter im Netz nach 12 V Ketten für dich suchen.
Antworten
#7
Werde es jetzt erstmal mit den 12 Volt probieren und mit den Teilen vom Ali mal einen Singing Christmas bauen.
Das mit den 36 Kanälen hab ich gesehen, aber da hab ich immer deine Info im Hinterkopf das ihr das nicht zum laufen gebracht habt.
Ich mach zwar grad grosse Schritte aber trotzdem erstmal einen nach dem anderen :-)
Antworten
#8
Die 30 Kanal Platte haben wir nicht zum Laufen bekommen. Die 36 gab es damals noch nicht.

Hier findest du auch noch ein paar 12V Ketten. Bei den Anbietern als Spannung eben 12V aussuchen und den Chip einfach offen lassen. Dann hast du nur die einfachen leds.
Antworten
#9
>>Hier findest du auch noch ein paar 12V Ketten. Bei den Anbietern als Spannung eben 12V aussuchen und den Chip einfach offen lassen. Dann hast du nur die einfachen leds.

Erstmal vielen Dank für deine Unterstützung. Aber hier den Chip offen lassen, funktioniert nicht Cool 

Ist aber auch erstmal nicht schlimm, da ich ja jetzt mal aus China bestellt habe. U nd für die anderen Ideen tun es ja auch die RGB-Stripes und davon findet man ja genug im Netz.

Gruß
Jens
Antworten
#10
Ich mal wieder. Habe mir mal 8 relativ günstige 5m RGB-Stripes bestellt. Gedanke ist, diese an den 27 Kanal-Controller anzuschließen und darüber zu steuern.

Meine Frage nun (nur zur Bestätigung das ich nix falsch mache): Jeder Stripe hat bei 12 Volt eine Gesamtleistung von 60W (12W pro Meter / bei 60 LED/p.M). Macht bei 8 Stripes 8 * 60 = 480 Watt. Reicht hier ein 600 Watt Netzteil? Oder doch eher ein 720 Watt Teil? Hat die hohe Watt-Leistung dann auswirkungen auf den Controller? Oder ratet ihr eher dazu die 8 Stripes aus 2 Controller mit einem schwächeren Netzteil zu betreiben?

Gruß
Jens
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste