Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Singing Christmas Trees
#11
Hi!

Hast du ein USB Kabel in den Garten oder einen PC im Garten stehen? Wenn ja dann die Teensys - oder übersehe ich hier eine Möglichkeit sonst das Signal zu transportieren?

Ansonsten würde ich dir zu allem raten was E1.31, DMX oder Artnet kann.

Für den Mund und die Augen reicht aber ein normaler DMX Controller und du nimmst RGB Pixel, keine WS2811/2812 oder sonstige Pixel. Die sehen zwar gleich aus, du brauchst aber für die Ansteuerung nicht gleich einen Pixelcontroller und jedes LED einzeln wirst du ja beim Mund nicht steuern wollen...

lg
Antworten
#12
Im Garten wäre dann natürlich ein PC / Laptop

"Für den Mund und die Augen reicht aber ein normaler DMX Controller und du nimmst RGB Pixel, keine WS2811/2812 oder sonstige Pixel"

Uaahhh, jetzt bin ich verwirrt ....

Wo ist denn der Unterschied zwischen einem Pixelcontroller und einem DMX Controller?


Im Prinzip ist natürlich schon jedes Pixel einzeln anzusprechen, da man ja (aktuell meine Meinung) nicht wirklich diverse Animationen hinbekommt.

Oder verstehe ich jetzt was nicht?
Antworten
#13
Also ich hatte meine Teensy alle im Haus untergebracht, und gehe dann durch ein Leerrohr mit den Steuerungskabeln raus. USB Kabel sollte ja nicht zu lange sein.

Zum Zoll:

Berechnet wird normalerweise wie folgt:
Der Warenwert ist ja über 150 € somit ist neben der Einfuhrumsatzsteuer von 19 % auch ein Zoll zwischen 0% und 14% (Je nach dem nach was der Zöllner es einordnet… )dazuzuschlagen.
Hier die Formel…
( ( Warenwert + Versandkosten ) * Zoll ) * Einfuhrumsatzsteuer
Antworten
#14
Der DMX Controller steuert nur die Farben RGB also die ganze Kette gleiche Farbe bei einem Pixel Controller wird jeder Pixel einzeln mit RGB angesteuert.

Ich habe die RGB Ketten auch da, hab mich aber grundsätzlich für Pixel entscheiden, da ich nicht unterschiedliche Steuerungen haben wollte.
Antworten
#15
(19.05.2016, 19:23)psycho schrieb: Und Hier fand ich gerade noch eine prima Bauanleitung.
Da wird "unserer" 27 Channel Controller genommen, ein typischer China-Trafo und die "dummen" Pixel LEDs. Also lediglich eine RGB-Kette.
Damit kann eigentlich jeder dieses Teil nachbauen.

Gruss Thomas.....

In der Tat, dieses Video ist sehr aufschlußreich und es sieht wirklich einfach aus. Werde die beiden Techniken mal gegenüberstellen und schauen was es ergibt.
Antworten
#16
Hi

In diesem Video werden auch der normale DMX Controller und die normalen RGB Pixel verwendet welche ich meinte - es reicht doch wenn der Mund rot/blau/grün oder sonstiges ist, es muss doch nicht jedes einzelne Pixel des Mundes eine andere Farbe haben.

Wenn du einen PC im Garten unterbringst unbedingt Kälte/Feuchtigkeit bedenken. Die Sekundärseite eines Pixelcontrollers sollte nicht zu lagen sein, meistens liest man um die 4 Meter, das sollte man bedenken wenn man mit den Kabeln aus dem Haus direkt in den Garten geht.

lg
Antworten
#17
(20.05.2016, 08:57)xtc170371 schrieb: Hatte gestern mal nach Ami-Land geschrieben, was ein zusammengebauter inkls. Versand kostet und die rufen 220 Dollar (~190 Euro) auf.

KLeiner Tip am Rande .. über ebay bieten die auch ab uns zu die singing trees an, dort hast du dann die Kosten inkl. Zollgebühren .. http://www.ebay.com/itm/Singing-Animated...xym2BSHREu

Gruß
Sven
Antworten
#18
Durch Psycho´s Videolink inspiriert, habe ich nun angefangen, auch einen "Singing Christmas Tree" selber zu bauen. Nur fand ich den gezeigten nicht so schön und habe mich für eine andere Variante entschieden.
Habe dazu einen eigenen Thread eröffnet...
Antworten
#19
Hallo zusammen,

habe mir letztes Jahr ebenfalls meine Singing Trees selber gebaut (2x). Ich habe eine schwarze Stegplatte verwendet.

Folgende Schritte habe ich durchgeführt.
- Platte an die Wand gestellt, und mit dem Beamer (wie auf dem Bild zu sehen) den Singing Tree dargestellt.
- Die Linien wo die Pixel verlaufen, habe ich mit Kreppband abgeklebt
- Die einzelnen Pixel habe ich dann auf dem Kreppband angezeichnet
- Nachdem die Vorbereitungen abgeschlossen waren, wurden die Löcher (für jedes einzelen Node) gebohrt
- Danch konnten die Nodes in die Löcher gesteckt werden

Insgesamt habe ich pro Singing Tree ca. 4h benötigt.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antworten
#20
Hier noch das fertige Produkt während des Testlaufes.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Mein Singing Christmas Tree Kermit_71 9 1.264 20.10.2017, 23:41
Letzter Beitrag: Marcho64



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste