Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Beleuchtungverkabelung - sauber verlegen
#1
Hallo Zusammen,

so alle Jahre wieder muss man seine Beleuchtung leider auch mal wieder abbauen und jedes Jahr ärgere ich mich das meine Kabel sehr dreckig sind und ich die putzen muss bevor Diese im Keller sauber verstauen kann.
Klar bei nur 1-2 Kabeln ist das egal, aber allein an meiner Hecke habe ich 15 Kabel zu je 5m für die Lichternetze plus 100+m für Zuckerstangen, Geschenke etc.
Auf den ganzen Garten summiert putze ich über 300m Kabel welche auf dem Rasen und auf der Erde liegt. Im Trockenen kein Problem, da werden die ja nicht sonderlich schmutzig, aber alle Kabel die draußen liegen und Schnee/ Regen ausgesetzt sind...

Nun möchte ich mir das natürlich gerne mal ersparen. Die Frage ist nur wie.
Dachte da an die Plastikrohre (Abwasser z.B.) aus dem Baumarkt. Günstig und könnte man ja so auf die Erde legen und die Kabel darin verlegen.

Wie macht ihr so etwas Huh
nach der Beleuchtung...
... ist vor der Beleuchtung!!!
Antworten
#2
Hi!

Ich glaube dann brauchst du mehr Zeit für das Kabel einziehen und ausziehen als du für das Putzen brauchst. Außerdem musst du die Kabel Anfänge und Enden die dann doch wieder im Freien liegen erst recht putzen und was machst du mit den Rohren? Big Grin

Ich hab mir da auch schon drüber Gedanken gemacht, aber wirklich etwas brauchbares ist mir nicht eingefallen, außer nen Tuch -> Kabeldurchziehen damit es sauber wird und wenn das Tusch zu schmutzig ist, neues her Big Grin Big Grin

lg Werner
Antworten
#3
[Bild: smilie_happy_010.gif]
Das scheint wohl ernst gemeint zu sein.

Kabel putzen ?

Man bin ich ein Ferkel.
Nein echt auf so eine Idee bin ich ja noch nie gekommen.
Aber ich muss zu meiner Entschuldigung auch sagen, dass ich immer erst abbaue, wenn es draussen trockener und etwas wärmer ist.
Dann sind die Kabel sowieso nicht voll Matsch. Etwas bleibt automatisch dann noch in den Handschuhen hängen und gut ist.
Antworten
#4
Also ich baue halt immer in der ersten Januarwoche ab wenn ich noch Urlaub habe (außer es liegt Schnee oder Eis).
Kabel liegen bei mir zum Teil halt nicht direkt auf Rasen sondern (wenn es geregnet hat) im Matsch und dann bringt auch 30 Grad Sonne nichts wenn der Dreck mal auf den Kabeln ist.

Rohre könnte man ja einfach abkärchern, sind da ja unempfindlich.
nach der Beleuchtung...
... ist vor der Beleuchtung!!!
Antworten
#5
Hi!

Ja ich baue auch meistens um den 6. Jänner ab. Meinst du nicht, dass du schneller bist wenn du die Kabel einfach mit einem Handtuch abziehst? Wenn du die Rohre verlegst, musst du die Kabel in die Rohre bekommen, sie wieder ausziehen und die Rohre waschen. Dazu kommt noch, dass wenn es richtig matschig ist, schauen deine Kabel an den Enden wo sie aus dem Rohr kommen auch wieder aus wie Sau also musst du erst putzen. Am besten wäre doch eine Art fixe Verkabelung bei der man alle x Meter einen Verteiler hat zum Anstecken. Die fixe Verkabelung kann man auch eingraben und so muss man nur die Anschlusskabel putzen.

lg Werner
Antworten
#6
Mmmh naja fixe Verkabelung bin ich nicht so der Freund von. So viel Reserve kann man ja fast nicht planen. Und wer weiß ob man sein Element auch wieder im nächsten Jahr an die selbe Stelle setzt.
Ich zieh ja die Kabel immer mit nem sauberen Tuch ab, aber ist trotzdem ne Arbeit die man eventuell vermeiden könnte. Möchte halt nicht die dreckigen Kabel in den Keller räumen wenn ich schon Wert drauf lege das auch Alles sauber verstaut und beschriftet ist.

Naja wird mir mal im laufe des Jahres dazu weiter Gedanken machen.
Jetzt stehen erst mal neue Elemente auf dem Bauplan für Ende '16.
nach der Beleuchtung...
... ist vor der Beleuchtung!!!
Antworten
#7
Hi!

Ja da verstehe ich dich voll und ganz, ich bin der gleiche Typ Big Grin

Ich denke nur, dass es mehr Aufwand ist, die Kabel durch die Rohre zu ziehen als sie danach einfach abzuwischen.

Aber auch ich werde mir hier die nächsten Monate Gedanken machen, vielleicht kommen wir ja noch auf eine bessere Idee Smile

lg Werner
Antworten
#8
Dann halte ich mich jetzt mal lieber raus......

[Bild: smilie_i_023.gif]
Antworten
#9
Bei uns ist nicht viel mit abbauen. Seit Silvester mehr oder weniger Dauerfrost. Da bekommt man nix aus der Erde ohne das was kaputt gehen könnte!
Ansonsten wird es halt abgebaut gesäubert (grob) getrocknet und dann verpackt ;-)
Antworten
#10
Also Zeit zum trocknen gebe ich den Lichter schon. Ich pack die in große Plastikboxen mit Deckel und da kommt dann wenig Luft ran. Will vermeiden das sich das Jahr über Schimmel bildet oder die Sachen kaputt gehen durch das Wasser.
nach der Beleuchtung...
... ist vor der Beleuchtung!!!
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste