Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Befestigung am Giebel
#1
Hallo,

Wie befestigt man am Giebel eine sogenannte Eisregenkette? 
So dass ich sie einfach runter und draufmachen kann,  ich dachte zuerst an vorhangschienen aber das ist mir zu kostspielig da der meter um die 5€ kostet.

Ich kann ja nicht jedes Jahr zweimal eine hebebühne zur Installation besorgen.

Ich hoffe ihr habt da einen Tipp für mich.

Gruß Fred
Antworten
#2
Elektroinstallationsrohr und entsprechende Halter ;-)
nach der Beleuchtung...
... ist vor der Beleuchtung!!!
Antworten
#3
Danke für den Tipp, leider kann ich mir noch nicht so viel darunter vorstellen.

Ich stell es mir mal so vor, die Lichterkette in das elekroinstallations Rohr einfädeln und am Giebel mit den passenden Klipps einklippen.

Die Idee gefällt mir und ist bestimmt auch nicht so teuer aber wie macht ihr das?

wie kommt man vorne am Giebel am Wetterbrett / Dachüberstand ohne Hebebühne dran? ich kann mir irgendwie nicht vorstellen das ihr zweimal im Jahr eine Hebebühne besorgt oder? Oder legt ihr euch bei so einer installation auf die Ziegel auf den Bauch und klippt die Lichterketten ein? das ist mir zu gefährlich!!!

Gruß Fred
Antworten
#4
Sorry das ich so dumm Frage Huh aber ich hab leider keine passende Idee dazu.

Meine Idee war das man die Lichterkette an einem Drahtseil befestige, die man dann irgendwie hochziehen - und runterlassen kann aber da fehlt mir noch die zündende Idee zur Ausführung, das ist noch nicht ausgereift.

Vorallem das ich wahrscheinlich nicht die nötige Spannung auf das Seil hinbekomme das es auch nicht durchhängt. Deshalb dachte ich, ich frag mal die Profis weil so Eisregenlichterketten am Giebel sieht man ja doch öfters (zumindest auf Bildern) und ich finde es auch ziemlich schön. Nur kann ich mir überhaupt nicht vorstellen wie man am besten so was installiert ohne runterzufallen. Die höhe an der Giebelspitz sind ja doch gute 12m und ich will nicht wegen einer Lichterkette ins Reich der Angel .

Gruß Fred
Antworten
#5
Hallo Fred
Ich selber nutze eben doch jedes mal eine Hebebühne.
Darum habe ich mir über andere Möglichkeiten noch keine Gedanken gemacht.
Sorry  Cool
Antworten
#6
Also die Lichter nicht in das Rohr einfädeln sondern nur daran befestigen. So hast du quasi immer 2m Stücke mit den Lichtern die du einclipsen kannst. Entweder du nimmst dann eben diese Plastikclipse oder drehst dir Hacken in die Holzbalken (bleiben das ganze Jahr über drin) und du hängst dann die 2m Stücke einfach nur noch jede Saison ein und aus.
So zumindest würde ich es machen.
nach der Beleuchtung...
... ist vor der Beleuchtung!!!
Antworten
#7
Hi,.....

Was Bigbenamerika meint sind Kabelkanäle aus dem Baumarkt die sind aus grauem Kunststoff und in 20mm Durchmesser schon recht stabil, Klammern dafür bekommst dort auch. Die Klammern kannst du, wenn du die Kabelrohre wieder abnimmst fürs nächste Jahr dran lassen.
An den Rohren mach ich meine ColorStripes und die Lichterketten einfach mit Kabelbinder fest. Das Ganze kann man im Frühjahr schnell "ausklippsen" (abnehmen) und weg legen fürs nächste Jahr.
Das klappt auch prima zur Befestigung von ColorStripes um Fenster oder Türen.

Tschaui
Werner


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
           
Antworten
#8
Das ist ganz genau was ich meine :-)
nach der Beleuchtung...
... ist vor der Beleuchtung!!!
Antworten
#9
Danke für die vielen und schnellen Antworten!

das ist ja eine klasse Idee mit dem Kabelkanal, das hatte ich auch so von euren Beschreibungen verstanden.

Bei dir Keoma das schaut ja sehr gut aus, ist der Led Stripe bunt?
aber so mit der Eisregenlichterkette habe ich mir das auch vorgestellt.

Leiht ihr euch wirklich jedes jahr zweimal eine Hebebühne aus, das ist bestimmt nicht ganz billig oder?

Wie machst du das Keoma, bigbenamerika?

Gruß Fred
Antworten
#10
Big Grin Big Grin
Jedes Jahr zweimal......
Aber ich habe die auch auf Arbeit rumzustehen. Cool

Kostet mich dann natürlich nichts.
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste