Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Projekt 2015
#1
Ich will heute mal mein neues Projekt für 2015 vorstellen und meine Erfahrungen teilen.
Was passieren soll:

Umstellung (fast)aller LEDs auf Pixel LEDs.
  • Outlines am Haus/Fenster mit LED-Stripes (300 LEDs pro 5 Meter).
  • Eiszapfen bekommen zusätzlich Pixel LEDs angebracht.
  • Mein “MegaTree“ (Derzeit 300 weiße LEDs), wird getauscht gegen einen Eigenbau, ca. 1000-2000 LEDs.
  • Anbringen von Outlines rund um den Vorgarten auf den Granitsteinen. (Pixel LEDs)
  • Anbringen/Bauen von 4 Arches mit Pixel LEDs
  • Austauschen der bisherigen DMX Steuerung, durch drei Teensy 3.2 die mit Vixen Lights gesteuert werden.
  • Mal sehen was mir noch so einfällt….
Antworten
#2
Gestern Abend habe ich die drei Teensys gelötet und versucht das Testprogramm zu installieren. Die LEDs haben mal geleuchtet mal nicht. Morgen mal sehen, was das Problem war…
Antworten
#3
Kannst du etwas auf die Tennsys eingehenn bitte. Habe etwas gegoogelt und es kommt mir so vor als würde es Richtung Raspberry Pie gehen.

Könntest du Bilder des Teensys und deines Projektes einstellen, dann kann man sich auch etwas unter dem Ganzen vorstellen :-)
nach der Beleuchtung...
... ist vor der Beleuchtung!!!
Antworten
#4
Ja, klar, kann ich gerne machen…

Ich habe die LEDs gestern dann mit dem Teensy und seinem Testprogramm endlich zum Laufen gebracht… Fehler war nur… China Wago Klemmen sind Mist…

Viedeo Test



Hier mal Bilder des Teensy mit dem OctoWS2811 Adapter

Tennsy 3.2


Zum Teensy:

Er hat 8 Kanäle, pro Kanal lassen sich 1024 LEDs steuern, das macht 8192 LEDs insgesamt. Durch den OctoWS2811 Adapter lässt sich das Ganze recht einfach per Netzwerkkabel anschließen.

Laufen tut das mit der Arduino Software, hier gibt es bereits ein kleines Testprogramm, das wunderbar funktionier(Wenn man alles korrekt anschließt)…
Für den Test hab ich 100 LEDs an einen Kanal gehängt.

Infos zum Teensy/Adapter gibt es hier:

Teensy

Und hier die LEDs die ich verwende...

Pixel LEDs
Antworten
#5
Kannst du die 100 Pixel dann direkt steuern oder musst du Spannung nach 50 Pixeln einspeisen. Normal hast du ja nach 50px einen recht hohen Spannungsverlust vor allem wenn du weiß ansteuerst
nach der Beleuchtung...
... ist vor der Beleuchtung!!!
Antworten
#6
Im Test ließen sich 100 Pixel problemlos mit einem Anschluss speisen. Als Netzteil habe ich ein 5V 70A 350W verwendet. Ich wird das an meinem Mega-Tree dann testen der bekommt 1000 LEDs, ich hoffe es reicht dort alle 200 Pixel neu einzuspeisen.
Antworten
#7
da bin ich mal gespannt ob das funktioniert und die Pixel dann noch in einem normalen weiß scheinen oder leicht nen pink stich bekommen.

Und Bilder wollen wir hier Alle sehen wenn was du da so baust und es aussieht ;-)
nach der Beleuchtung...
... ist vor der Beleuchtung!!!
Antworten
#8
So weiter geht's, hier mal ein paar Videos...

https://www.dropbox.com/s/3kn80wwitcfq99...5.mov?dl=0

https://www.dropbox.com/s/aifwzhq9i2juph...1.mov?dl=0

https://www.dropbox.com/s/ok5wqh0ohc7s0a...0.mov?dl=0

https://www.dropbox.com/s/jjp6e6mglhuk7g...9.mov?dl=0
Antworten
#9
Schaut doch alles recht gut aus. [Bild: smilie_xmas_002.gif]
Antworten
#10
Absolut top! Da kann man nicht viel dazu sagen
nach der Beleuchtung...
... ist vor der Beleuchtung!!!
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste