Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zeitschaltuhr - ja oder nein
#11
ich hab funkzeitschaltuhren und die gehn einwandfrei und alle gleichzeitig....
Antworten
#12
Ich auch. Kann ich nur empfehlen.
Antworten
#13
Also ich benutze Funk Steckdosen und eine digitale zeitschaltuhr
Antworten
#14
Seit letztem Jahr habe ich von dmxcontrol auf Vixen 3 umgestellt. Das Ganze läuft über einen Pi 3. Der Pi läuft die ganze Zeit durch (verbraucht ja kein Strom das Kleine Ding). Die restlichen Lichter samt Controllern etc. stecken bei mir in einer mech. Zeitschaltuhr welche ca 10 min vor Showstart Power freigibt und ca. 10 min nach Showende wieder Alles abschaltet. So haben die Controller mehr als genug Zeit zu starten und der Pi sieht rechtzeitig was so Alles am Netz hängt.

Durch dieses Konzept habe ich nur minimalste Stromkosten/ verbrauch von gerade mal 23c pro Abend (Laufzeit 4h). Hochgerechnet auf die komplette Beleuchtungszeit habe ich somit effektive Kosten von 8,05 € Cool
nach der Beleuchtung...
... ist vor der Beleuchtung!!!
Antworten
#15
Eins mache ich auf gar keinen Fall:

STROMKOSTEN BERECHNEN

Sonst könnte mir nächten Jahr die Lust noch völlig vergehen.

Meist habe ich manuell ein oder aus geschaltet (meist über Teamviewer von Arbeit den heimischen Rechner angesteuert).
Antworten
#16
bei mir läuft es ähnlich wie bei benamerika, nur das derzeit bei mir noch ein Thin Client der treibende PC ist
Garden of Lights

2010 - 2015 komplette statische Beleuchtung
2016: DMX + 27 RGB Kanäle + EC-12 IEC Switchpack
2017: 2xE682 + 27CH-DumbRGB Controller und viele WS2811 LEDs 12v und 5v
Antworten
#17
So noch ein kleines Upgrade gemacht.
Ich habe eine mechanische Zeit Schaltuhr ausgetauscht mit drei Digitalen. Nun schaltet eine Uhr die Kontroller/ Netzteile für Lichter. Eine Uhr schaltet Sa/ So den Audioverstärker dazu und eine Uhr NUR den Pi. Damit der Schedule im Pi weiterhin funktioniert habe ich eine RaspClock an den Pi gesteckt. Dadurch verliert der Pi das Datum und die Uhrzeit nicht mehr wenn er vom Stromnetz getrennt ist.

D.h. erst bekommt der Pi Spannung und hat Zeit zum "hochfahren" und dann werden die Kontroller hinzugeschalten.
Samstags und Sonntags schaltet eine Uhr dann noch zusätzlich den Audioverstärker hinzu wenn Musik gespielt wird. Rest der Woche bleibt der Audioverstärker spannungsfrei.
nach der Beleuchtung...
... ist vor der Beleuchtung!!!
Antworten
#18
mein PI holt einfach die aktuelle zeit von meiner Fritzbox nach dem Starten
Garden of Lights

2010 - 2015 komplette statische Beleuchtung
2016: DMX + 27 RGB Kanäle + EC-12 IEC Switchpack
2017: 2xE682 + 27CH-DumbRGB Controller und viele WS2811 LEDs 12v und 5v
Antworten
#19
Das ist natürlich auch eine Möglichkeit wenn man es ins Heimnetzwerk integriert hat. Bei mir ist jedoch mein "Home Netzwerk" und das "Show Netzwerk" komplett voneinander getrennt.
nach der Beleuchtung...
... ist vor der Beleuchtung!!!
Antworten
#20
ich nutze auch 2 Netze, haber aber ein begrenztes Routing zwischen beiden
Garden of Lights

2010 - 2015 komplette statische Beleuchtung
2016: DMX + 27 RGB Kanäle + EC-12 IEC Switchpack
2017: 2xE682 + 27CH-DumbRGB Controller und viele WS2811 LEDs 12v und 5v
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste