Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Paketschnur zum spannen für spätere Weihnachtsbeleuchtung
#1
Vielleicht so manchen interessant wie man was lösen könnte um mehrere Meter zu überspannen um daran später die Weihnachtsbeleuchtung zu befestigen.

Ich habe dies Jahr vor 3Stück, je 9Meter lang, Clusterlights Lichterketten über die Hofeinfahrt zu spannen.

Ich habe mich dazu entschieden dafür etwas stärkere Paketschnur zu verwenden.

Von einem Baum zu dem vorderen Geländer unseres Balkons werden diese drei Schnüre gespannt.

Ich habe die Schnur dreifach zusammengelegt, damit diese gewisse zu erwartende Zugkräfte aufnehmen kann.


[Bild: schnuere_spannen_weihnachtsbeleuchtung_01.jpg]


[Bild: schnuere_spannen_weihnachtsbeleuchtung_02.jpg]


[Bild: schnuere_spannen_weihnachtsbeleuchtung_03.jpg]


[Bild: schnuere_spannen_weihnachtsbeleuchtung_04.jpg]

Wie würdet Ihr denn sowas lösen, wäre mal interessant zu hören?!
Die Vorweihnachtszeit und Weihnachtszeit ist die schönste Zeit, gerade wenn es weihnachtlich leuchtet Smile

Schau doch auch gerne bei meinem Weihnachtsblog vorbei.
Antworten
#2
is ne tolle idee...:-) anders kann mans ja nicht lösen oder? evtl. nur mit ner wäscheleine statt paketschnur. sowas senkrecht an einem haus oder zw. 2 bäumen machen, so dass es die form von einem kometen bekommt, wär auch mal eine idee...
Antworten
#3
Hallo Juliorosso,

ich war erst am überlegen es mit einem bzw.drei Stahlseilen ( Durchmesser ca. 6mm ) zu machen. Aufgrund meines Hauptberufs wäre ich auch etwas günstiger ran gekommen.

Dann hätte ich sogenannte Kauschen genommen und zum spannen für den Rest sogenannte Spannschlösser.

Aber da hatte ich doch ein wenig Angst das der kleine Baum beschädigt wird.

Mit dem Kometen hast du mich auf eine Idee gebracht Smile

Mal schauen ob man es umsetzen kann.
Die Vorweihnachtszeit und Weihnachtszeit ist die schönste Zeit, gerade wenn es weihnachtlich leuchtet Smile

Schau doch auch gerne bei meinem Weihnachtsblog vorbei.
Antworten
#4
Hallo
Naja, Paketschnur halte ich für wenig geeignet.
Bedenke, dass es regnet oder auch Schneeregen kommen kann. Da wird sich die Schnur schön vollsaugen und das dreifache Gewicht bekommen.
Wäscheleine wäre da schon weitaus besser. Wobei dein Gedanke mit dem Draht noch am besten wäre (man muß ja nicht übertreiben und noch mit Spannschlössern arbeiten).
Wir haben letztes Jahr beim Nachbargrundstück erstmalig versucht einen Christmasthree zu bauen.
Der Mast dafür war 8m hoch. Um die LED-Ketten zu entlasten haben wir einfach dünnen Draht von oben nach unten gezogen und daran die Ketten mit Isoband befestigt. Hat gut gehalten.
[Bild: wurde-via-funk-mit-angesteuert.jpg]
Antworten
#5
Hallo Psycho,

dein Einwand mit dem Regen oder Schneeregen hat was für sich.

Habe in den letzten Jahren kürzere Abstände mit Paketschnur überbrückt, jedoch dies Jahr sind es ein paar Meter mehr. Mal schauen was passiert bzw. hoffentlich nicht passiert Smile

Ich habe meine Clusterlights mit kleinen Kabelbindern befestigt, klappte sehr gut.
Die Vorweihnachtszeit und Weihnachtszeit ist die schönste Zeit, gerade wenn es weihnachtlich leuchtet Smile

Schau doch auch gerne bei meinem Weihnachtsblog vorbei.
Antworten
#6
Ich habe dieses Jahr auch eine Lichterketten entlastet mit Hilfe von einfacher Wäscheleine. Da gibt es welche mit Stahlseil als Kern, umwickelt mit Gummi
Die sind echt gut und lassen sich super spannen
nach der Beleuchtung...
... ist vor der Beleuchtung!!!
Antworten
#7
Das mit der Wäscheschnur muss ich mir wohl merken für das nächste Jahr.
Die Vorweihnachtszeit und Weihnachtszeit ist die schönste Zeit, gerade wenn es weihnachtlich leuchtet Smile

Schau doch auch gerne bei meinem Weihnachtsblog vorbei.
Antworten
#8
Ein Komet bzw. mehrere Kometen aus Lichterketten und Sternen. Dies Bild wurde bei Facebook gepostet. Sieht toll aus Smile
[Bild: 1456084_260967067385601_1175282610_n.jpg]
Die Vorweihnachtszeit und Weihnachtszeit ist die schönste Zeit, gerade wenn es weihnachtlich leuchtet Smile

Schau doch auch gerne bei meinem Weihnachtsblog vorbei.
Antworten
#9
Oha!
Das mit dem Komet kommt echt genial
Könnte man direkt übernehmen nächstes Jahr Big Grin
nach der Beleuchtung...
... ist vor der Beleuchtung!!!
Antworten
#10
So, die gespannten Schnüre haben heute ihre ersten Beleuchtungstest hinter sich mit den Cluster-Lights / Variante Microlichter

[Bild: 1461062_565105280226448_729866089_n.jpg]

[Bild: 1454792_565105173559792_1736752890_n.jpg]

[Bild: 1466065_565105256893117_625082636_n.jpg]
Die Vorweihnachtszeit und Weihnachtszeit ist die schönste Zeit, gerade wenn es weihnachtlich leuchtet Smile

Schau doch auch gerne bei meinem Weihnachtsblog vorbei.
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste