Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Befestigung auf Dachfirst - Lichterschlauch
#1
Vor einigen Wochen habe ich die oben genannte Frage per Mail herein bekommen.

Leider wurde, wie vorgeschlagen, diese Frage nicht im Forum gepostet und darum erlaube ich mir jetzt die Frage aufzugreifen und im Forum zu veröffentlichen.

Hier die Original Frage:

Zitat:Hallo,
ich habe mich schon immer gefragt, wie man den Lichterschlauch auf dem Dachfirst oben fest macht? An der Seite ist einfach, da gibt es Klemmen oder Leisten die am an die Enden der Sparren z.B. anbringen kann.
Aber was mache ich oben auf dem Dachfirst? Hier kann ich ja nicht einfach in die Ziegel schrauben.
Danke für Eure Hilfe,

Ich hoffe es findet sich einer oder mehrere die diese Frage beantworten können, damit auch andere einen Nutzen davon haben.
Die Vorweihnachtszeit und Weihnachtszeit ist die schönste Zeit, gerade wenn es weihnachtlich leuchtet Smile

Schau doch auch gerne bei meinem Weihnachtsblog vorbei.
Antworten
#2
Wenn die Frage auch schon älter ist, viel sie mir heute ein, als ich mein Rentier auf dem First befestigt habe. Also Handy gezückt und gleich ein paar Fotos gemacht.
Dummer Weise fiel mir dann das Handy aus 4m Höhe auch noch runter. Scheint aber überlebt zu haben.
So nun zum Thema.
Vorraussetzung ist natürlich man hat ein Dach, wo die Firststeine aufgeschraubt sind und mit Klammern befestigt. Hat man noch ein älteres Dach mit Firststeinen die mit Mörtel verschmiert sind dann sieht es schlecht aus.
Als erstes biegt man die Klammer vorsichtig zurück.
[Bild: 9rd48ytm.jpg]
Dann hebt man vorsichtig den Firststein hoch. Drarunter befindet sich eine Dachlatte, auf welche der Ziegel geschaubt ist.
[Bild: rufpb487.jpg]
Darunter zieht man einen langen Kabelbinder (ich nehme 50cm), legt den Ziegel wieder rauf und biegt die Klammer zurück.
Nun kann man einen Lichterschlauch oder Rentiere mit dem Kabelbinder befestigen.
[Bild: hx52xlcc.jpg]
Ich mache es viele Jahre schon so und es hält selbst bei Sturm.
[Bild: gewpp49t.jpg]
Ich hoffe so konnte ich weiterhelfen.
Antworten
#3
Musst aber aufpassen, das das Rentier die bei Sturm nicht die Ziegel mit abreißt Smile

Habe meinen Lichterschlauch an den Dachziegel kanten mit normalen Federzugklammern befestigt. Mal sehen wie lange die halten Big Grin
Antworten
#4
Also ich habe das Rentier bestimmt schon 6 Jahre da oben.
Und glaube mir hier ist es manchmal ordentlich windig.
Die Kabelbinder sind ja noch unter der Dachlatte durchgezogen auf welche dann der Firststein montiert ist.
Da reist nichts..
Antworten
#5
Na wenn der noch unter der Dachlatte gezogen wurde, dann hält das Smile Lässt du dass immer übers ganze Jahr da oben ?
Antworten
#6
Nein, wie sieht das denn aus.
Habe das ganze doch gestern gerade wieder aufgebaut und gleichzeitig ein paar Fotos geschossen.
Antworten
#7
Lass drauf und sag es wartet auf den Weihnachtsmann, der hat es vergessen beim Geschenke bringen ;-)
nach der Beleuchtung...
... ist vor der Beleuchtung!!!
Antworten
#8
Wir haben an die Klammern jeder 3. Firstpfanne transparente Lichtschlauchhalter mit Edelstahlschrauben angeschraubt. Die bleiben übers Jahr auf dem Dach. Das gleiche haben wir auf dem Zaun. Die werden allerdings beim Abbau entfernt.
Antworten
#9
Die Lösung ist natürlich noch viel eleganter.Idea
Antworten




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste