Weihnachtsbeleuchtung Forum - Weihnachts-Lichter.de

Normale Version: DMX-Output: Werde wahnsinnig
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hi Leute,
ich bin am Rande der Verzweifelung. Ich hatte bisher keine PRobleme mit dem JMS USB2DMX-Adapter unter Win7 und Vixen. Einwandfrei, wunderbar, für das was ich hab. Jetzt habe ich mir für die Lichterzeit nen kleinen Mini-PC zugelegt den ich wunderbar draussen unterbringen kann und hatte die Hoffnung hier alles drauf laufen lassen zu können. Läuft halt Windows 10 drauf, aber 3 USB-Ports, Netzwerk, WLAN, HDMI, eigentlich alles was man braucht. Den Pixelcontroller krieg ich damit auch problemlos gesteuert, aber mein USB2DMX macht mich fertig. Egal was ich mache, egal welchen Treiber ich versuche, nichts, aber auch gar nichts funktioniert. Also dachte ich mir, ok, vielleicht ein VIxen Problem und bin mal auf Xlights gewechselt. Aber auch hier .... Funkstille!
Ich weiss nicht mehr weiter, ich will eigentlich kein teures Laptop draussen stehen lassen und bin auch ein kleiner schisser was die Brandgefahr bei den Chinanetzteilen angeht. Von daher seid ihr meine letzte Hoffnung bei folgenden Fragen

Auf welchen Geräten lasst ihr eurer Shows laufen (Rechner)
Könnt ihr mir ein USB2DMX-Adapter empfehlen, der unter Win 10 und Vixen oder XLights läuft (getestet)
Habt ihr Alternativen (ok, ich weiss E1.31-Bridge, aber bis auf das Angebot von Thor hier aus dem Forum krieg ich die DInger nur aus China und das dauert mir zu lange ....)
Irgendeine andere Hilfe???

Gruß
JEns
Hi,

ich lasse alles über einen Raspberry Pi laufen. Da fuktioniert auch der USB2DMX wunderbar
(01.10.2017, 09:51)sun30friend schrieb: [ -> ]Hi,

ich lasse alles über einen Raspberry Pi laufen. Da fuktioniert auch der USB2DMX wunderbar

Hi sun30friend,
kannst du evtl. mal kurz beschreiben wie du den Raspi dafür konfiguriert hast? Welche BS, welche Treiber? Wäre super!
Hi alle,
nur mal so der Vollständigkeit halber ... hab mein PRoblem jetzt erstmal gelöst. Mir ist es endlich gelungen (dank Thors' Hilfe), das DMX-Signal durch den Pixel Lite 4 durchzuschleusen und so daran weitere DMX-Geräte laufen zu lassen. Das heisst, ich brauch kein DMX2USB mehr, sondern verwende den Ethernet-Eingang des PixL und den DMX-Output um damit verschiedene Universen anzusteuern. Zusätzlich natürlich zu den Pixel-Outs. 

Gruß
Jens
Ich lasse auch alles über den Pi3 laufen. Ist sicherlich günstiger und stromsparender als dein Mini PC. Kannst dir das ja mal durch den Kopf gehen lassen.
Den Pi juckt es auch nicht ob du mit Vixen oder Xlights programmierst. Kannst sogar mischen.
(05.10.2017, 18:55)bigbenamerika schrieb: [ -> ]Ich lasse auch alles über den Pi3 laufen. Ist sicherlich günstiger und stromsparender als dein Mini PC. Kannst dir das ja mal durch den Kopf gehen lassen.
Den Pi juckt es auch nicht ob du mit Vixen oder Xlights programmierst. Kannst sogar mischen.

Hi,
lässt du dann auf dem PI den Falcon Player laufen?
Jep hab dann den Falcon Player drauf.
Ach und den E1.31 bekommst du direkt auch den USA und nicht aus China. Das geht sogar relativ schnell mit dem Versand.
(12.10.2017, 19:08)bigbenamerika schrieb: [ -> ]Jep hab dann den Falcon Player drauf.
Ach und den E1.31 bekommst du direkt auch den USA und nicht aus China. Das geht sogar relativ schnell mit dem Versand.

Wenn du mir eine Quelle verrätst, der diesen auch hat. Auf den Seiten die ich besucht habe, war nicht mehr lieferbar  Sad
HIER zum Beispiel.
Du kannst aber auch nur einfach das Board dir schicken lassen und die Teile einzeln bei einem deutschen Händler dir zuschicken lassen.